nach oben scrollen

Datenschutzerklärung

Wenn Sie die Webseite der Kreytenberg - Immobilien benutzen, werden Ihre Daten von uns wie folgt verarbeitet.

Verantwortlicher ist
Herr Michael Kreytenberg,
Fröndenberger – Straße 147,
58706 Menden,
Tel. 02373-94738,
Fax 02373-914738,
E-Mail: Info@kreytenberg-immobilien.de.

Datenverarbeitung

Besuch der Webseite
Beim Besuch der Webseite wird aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse und die angefragte Seite erfasst, damit Ihnen die Inhalte der richtigen Seite angezeigt werden können. Wir stützen dies auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe b DSGVO.

Zu jeder Anfrage (HTTP-Request) werden weiterhin die IP-Adresse, die Adresse der aufgerufenen Seite, ihre Größe, ein Zeitstempel, der Reiferer (also die Adresse der Seite, von der Sie kamen), der Erfolgsstatus der Anfrage (etwa 404 für „nicht gefunden“), Browser-Name und -Version und das Betriebssystem einschließlich Versionsnummer zur Erzeugung anonymisierter Zugriffstatistiken — keine Profilbildung! — und für die Erleichterung der Verhinderung von Missbrauch der Webseite in den Serverlogfiles für 7 Tage abgespeichert und danach unwiderruflich gelöscht. Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f DSGVO. Von der Löschung ausgenommen sind Daten, die zur Durchsetzung rechtlicher Ansprüche benötigt werden.

Die in den Logfiles erfassten Daten werden nicht an Dritte übermittelt, sofern es nicht zur Durchsetzung eines rechtlichen Anspruchs erforderlich ist oder durch die Strafverfolgungsbehörden angeordnet wird. In diesen Fällen werden die Daten an die entsprechenden Justizbehörden und unsere Anwälte übermittelt.

Die Bereitstellung der o.g. personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet. Die Unterdrückung von anderen Daten als der IP-Adresse bei Besuch der Webseite hat keine Auswirkungen auf die Benutzbarkeit der Webseite. Für einen Vertragsschluss ist die Bereitstellung der genannten Daten nicht erforderlich.

Absenden einer Kontaktanfrage
Wenn Sie uns über die Anfragefunktion eine Anfrage zu einem Objekt senden, werden die folgenden Daten erhoben:

• Name
• Telefonnummer
• E-Mail-Adresse, falls angegeben
• Anschrift, falls angegeben
• Persönliche Nachricht, falls angegeben
• Das Objekt, auf das Sie sich melden

Diese Daten dienen uns dazu, Kontakt mit Ihnen im Bezug auf das angefragte Objekt aufzunehmen. Ohne diese Daten ist es nicht sinnvoll möglich, Ihrem Anfragewunsch nachzukommen, insbesondere sind mündliche Nachfragen und Hinweise unentbehrlich. Rechtsgrundlage für diese Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe b DSGVO.

Die von uns betreuten Verkäufer und Vermieter beschäftigen uns vor allem, um nicht die gesamte, sehr arbeitsintensive Anfragenverwaltung übernehmen zu müssen. Deshalb werden diese Daten nicht unmittelbar an den jeweiligen Verkäufer oder Vermieter des angefragten Objekts übermittelt. Vielmehr läuft die gesamte Kommunikation über uns ab. Erst, wenn beide Seiten Interesse am Vertragsschluss bekundet haben, werden diese Daten zur Ermöglichung des Vertragsschlusses an den jeweiligen Verkäufer oder Vermieter übermittelt. Diese Übermittlung ist Teil der Erfüllung unseres Maklervertrags Ihnen gegenüber und wird von uns deshalb auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe b DSGVO gestützt.

Die Bereitstellung der genannten Daten im Kontaktformular oder per E-Mail ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet. Ohne die Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen können wir Ihnen jedoch das angefragte Objekt nicht vermitteln. Ein Vertragsschluss ist in diesen Fällen deshalb nicht möglich.

Kontaktanfragen an uns sind Handelsbriefe. Uns trifft aufgrund von § 257 des Handelsgesetzbuchs und § 147 der Abgabenordnung eine steuerrechtliche Pflicht zur Aufbewahrung derartiger Briefe für sechs Jahre; Rechtsgrundlage für die Speicherung sind diese Normen in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe c DSGVO.

Wir werden im Laufe der Vertragserfüllung u.U. aufgrund gesetzlicher Pflichten von Ihnen weitere Daten erheben müssen. So verpflichtet uns § 14 in Verbindung mit § 10 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) Informationen über Ausstattung und Belastungen von Grundstücken in Erfahrungen zu bringen, Darlehenssituationen festzustellen u.ä. Diese Daten müssen gem. § 14 MaBV für fünf Jahre gespeichert werden. Rechtsgrundlage für die Speicherung ist daher § 14 MaBV in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe c DSGVO.

Immobilienmakler unterfallen dem Geldwäschegesetz (GwG). Wenn Sie sich für den Kauf einer Immobilie interessieren, sind wir gem. §§ 10-12 GwG verpflichtet, bei ernsthaftem Kaufinteresse Ihre Identität nach Möglichkeit anhand eines amtlichen Lichtbildausweises festzustellen (§ 12 Abs. 1 Nr. 1 GwG). Wir sind verpflichtet, eine Kopie des Ausweises anzufertigen (§ 8 Abs. 2 GwG) und für fünf Jahre aufzubewahren (§ 8 Abs. 3 GwG). Rechtsgrundlage der Datenspeicherung sind diese Vorschriften in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe c DSGVO.

Die aufgrund der Angaben in diesem Abschnitt erhobenen Daten werden nach Ablauf der genannten Fristen gelöscht, sofern sie nicht zur Rechtsdurchsetzung, insbesondere bei Streit um die Berechtigung der Maklerprovision, benötigt werden.

Auftragsverarbeitung
Der Server, auf dem diese Webseite und unser E-Mail-Dienst betrieben werden, ist von einem Hoster gemietet, der uns gegenüber weisungsgebunden ist. Über die Webseite und per E-Mail durchgeführte Datenerhebungs- und Verarbeitungsprozesse werden nicht von uns direkt, sondern von diesem Hoster für uns in unserem Auftrag durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Ihre Rechte
Sie können gem. Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten zu Ihnen verarbeiten. Art. 15 DSGVO gibt Ihnen weiterhin das Recht, Auskunft über diese Daten sowie die weiteren in Art. 15 DSGVO genannten Informationen zu verlangen.

Ihnen steht ferner gem. Art. 16 und Art. 17 DSGVO ein Berichtungs- und Löschrecht im Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu. Nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO kann ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung geltend gemacht werden.

Gegen die auf Art. 6 Absatz 1 UAbs. 1 Buchstabe f gestützten Verarbeitungsvorgänge steht Ihnen gem. Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu.

Nach Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können auch verlangen, daß die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Beschwerden können bei den Aufsichtsbehörden gem. Art. 77 DSGVO geltend gemacht werden.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp/ Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Google Web-Fonts
Diese Webseite nutzt zur Darstellung von Schriftarten Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten anzuzeigen. Der von Ihnen verwendete Browser muss zu diesem Zweck Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts: https://developers.google.com/fonts/faq
https://www.google.com/policies/privacy/

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an:
Kreytenberg - Immobilien
Fröndenberger – Straße 147
58706 Menden
Telefon: 02373-914738
Fax: 02373-914739
E-Mail: info@keytenberg-immobilien.de

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wiederspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

SSL-Verschlüsselung
Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel ihrer Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers mit "https://" beginnt. Ist die SSL-Verschlüsselung aktiviert, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.